Sprungziele
Inhalt

Hauptversammlung 2022 in Heidelberg

"Stadt macht Klima - den Wandel gestalten" - unter diesem Thema findet am 21. und 22. Juli 2022 die diesjährige Hauptversammlung des Städtetags Baden-Württemberg statt.

DONNERSTAG, 21. JULI

11 UHR EINTREFFEN, KAFFEE & MITTAGSIMBISS

13 UHR ERÖFFNUNG DER HAUPTVERSAMMLUNG

Begrüßung
Dr. Peter Kurz
, Präsident, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim

Impuls – Heidelberg auf dem Weg zur Klimaneutralität
Prof. Dr. Eckart Würzner
, Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg

WORTWECHSEL – KOMMUNEN ALS HIDDEN CHAMPIONS DES KLIMASCHUTZES

Stimme der Wissenschaft
Prof. Dr. Johannes Orphal
, Bereichsleiter Natürliche und gebaute Umwelt am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Stimme der Landesregierung
Thekla Walker
, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Appell: Fridays for Future

KAFFEE & KUCHEN

WORKSHOPS UND EXKURSIONEN

Workshops:

  • Energiewende vor Ort – Angebote und Erfahrungen des Forums Energiedialog

  • Erhalten, erneuern, erweitern – Klimabezogene Leitlinien für städtische Bauvorhaben

  • Kommunen auf dem Weg zur Klimaneutralität – digitale Angebote als Chance

  • Zeit für Klartext – Was ist gute Klimapolitik für junge Menschen

Exkursionen:

  • Stadtquartiere der Zukunft – Klimaschutz in der Bahnstadt Heidelberg
  • Energiewende erleben – Besichtigung des Energieparks Heidelberg mit den Stadtwerken

Ausstellung:

  • Heute 35 Grad, morgen 60 Liter Regen – Klimaanpassung in unseren Städten

AB 18 UHR TRANSFER ZUM SCHLOSS HEIDELBERG

für Delegierte und geladene Gäste

AB 19 UHR EMPFANG DER STADT HEIDELBERG IM SCHLOSS

Kleines Open-Air Konzert des Philharmonischen Orchesters Heidelberg, United Urban Jazzcats, Abendessen


FREITAG, 22. JULI

8.30 UHR EINTREFFEN

9 UHR VERBANDSANGELEGENHEITEN

Bericht des Geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes

Entlastung des Vorstands

EHRUNGEN

STÄDTE UND GEMEINDEN IM KLIMALAND BADEN-WÜRTTEMBERG

Rede
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident, MdL

Rede
Dr. Peter Kurz
, Präsident des Städtetags BW

DIE STADTGESELLSCHAFT FÜR DIE KLIMAWENDE BEGEISTERN

Podium

Barbara Bosch, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung
Brigitte Dahlbender, ehemalige Landesvorsitzende des BUND BW
Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
Manuel Hagel, Fraktionsvorsitzender CDU
Dr. Peter Kurz, Präsident des Städtetags BW

Moderation: Annette Riedel, Deutschlandfunk

SCHLUSSWORT

Michael Makurath, Oberbürgermeister der Stadt Ditzingen, Erster Stellvertreter des Präsidenten

CA. 13 UHR MITTAGSIMBISS


#HV2022STBW